Zum Hauptinhalt springen

Morbus Osgood-Schlatter

Zuletzt aktualisiert:

Zuletzt überarbeitet:

Zuletzt überarbeitet von:



Definition:
Aseptische Osteonekrose der Tuberositas tibiae im Jugendalter.
Häufigkeit:
Häufigste Ursache für Knieschmerzen im Alter von 10–14 Jahren, insbesondere bei sportlich aktiven Kindern.
Symptome:
Schmerz oder Empfindlichkeit an der Tuberositas tibiae.
Befunde:
Lokale Schmerzempfindlichkeit und Schwellung über der Tuberositas tibiae, positiver isometrischer Extensionstest.
Diagnostik:
Klinische Diagnose. Röntgen in 2 Ebenen zum Ausschluss anderer Ursachen.
Therapie:
Selbstlimitierende Erkrankung, die konservativ mit schmerzadaptierter Aktivitätenmodifikation und symptomatischer Kühlung behandelt werden sollte.

Allgemeine Informationen

Definition

Häufigkeit

Ätiologie und Pathogenese

Begünstigende Faktoren

ICPC-2

ICD-10

Diagnostik

Diagnostische Kriterien

Differenzialdiagnosen

Anamnese

Klinische Untersuchung

Ergänzende Untersuchungen in der Hausarztpraxis

Diagnostik bei Spezialist*innen

Indikationen zur Überweisung

Therapie

Therapieziel

Allgemeines zur Therapie

Empfehlungen für Patient*innen

Medikamentöse Therapie

Weitere Behandlungen

Prävention

Verlauf, Komplikationen und Prognose

Verlauf

Komplikationen

Prognose

Verlaufskontrolle

Patienteninformation

Patienteninformationen in Deximed

Illustrationen

Quellen

Leitlinien

Literatur

Autor*innen

  • Lino Witte, Dr. med., Arzt in Weiterbildung, Innere Medizin, Frankfurt