Zum Hauptinhalt springen

Bursitis und Tendopathie des Pes anserinus

Zuletzt revidiert:
Zuletzt revidiert von:


Definition:
Erkrankung der Pes-anserinus-Sehne und zugehörigen Bursa
Häufigkeit:
Selten
Symptome:
Akute oder subakute Schmerzen am proximalen Ende der medialen Tibia, die sich beim Treppengehen, Hocken, Knien oder bei längerer Flexion verstärken.
Befunde:
Lokalisierte Schmerzempfindlichkeit über der Sehne/Bursa proximal der medialen Tibia; Verschlimmerung bei isometrischem Test
Diagnose:
Keine anderen Tests sind von besonderer Relevanz.
Behandlung:
Ruhestellung, evtl. alternative Aktivität, Dehnungen, NSAR, evtl. lokale Steroidinjektion
  • Stig Fossum, fysioterapeut, spesialkompetanse på muskel- og skjelettsykdommer, Moholt Fysioterapi, Trondheim
  • Bendik Johannessen, fysioterapeut, Trondheim
  • Bengt Lund, dr.med. speciallæge i ortopædkirurgi. Fhv. overlæge, Silkeborg Regionssygehus (Lægehåndbogen)
  • Arild Aamodt, overlege/professor, Ortopedisk avdeling, Lovisenberg Sykehus, Oslo