Zum Hauptinhalt springen

Adhäsive Entzündung der Schultergelenkkapsel

Zuletzt aktualisiert:

Zuletzt überarbeitet:

Zuletzt überarbeitet von:



Definition:
Schmerzhafte Schultersteife unbekannter Ursache.
Häufigkeit:
Lebenszeitprävalenz 2–5 %, stark gehäuft bei Diabetikern.
Symptome:
Durchlaufen von 3 Stadien (Einfrieren, Gefrorensein, Auftauen) über 1–3 Jahre.
Befunde:
Bewegungseinschränkung, insbesondere der Außenrotation („Kapselmuster“).
Diagnostik:
Weitere Untersuchungen sind in der Regel nicht erforderlich.
Therapie:
Selbstlimitierende Erkrankung. Analgesie und Physiotherapie als Therapie der Wahl.

Allgemeine Informationen

Definition

Häufigkeit

Ätiologie und Pathogenese

Prädisponierende Faktoren

ICPC-2

ICD-10

Diagnostik

Diagnostische Kriterien

Differenzialdiagnosen

Anamnese

Klinische Untersuchung

Ergänzende Untersuchungen in der Hausarztpraxis

Diagnostik beim Spezialisten

Indikationen zur Überweisung

Therapie

Therapieziele

Allgemeines zur Therapie

Empfehlungen für Patienten

Medikamentöse Therapie

Physiotherapie

Operatives Vorgehen

Verlauf, Komplikationen und Prognose

Verlauf

Komplikationen

Prognose

Verlaufskontrolle

Patienteninformationen

Worüber sollten Sie die Patienten informieren?

Patienteninformationen in Deximed

Illustrationen

Quellen

Literatur

Autor*innen

  • Lino Witte, Dr. med., Arzt in Weiterbildung, Innere Medizin, Frankfurt
  • Tomas Lihagen, leg sjukgymnast, Örebro Rehabcenter
  • Stig Fossum, fysioterapeut, specialkompetens inom muskel- och skelettsjukdomar, Moholt Fysioterapi, Trondheim
  • Pål Kristensen, specialist i allmänmedicin, Ranheim legesenter, Trondheim