Entzündung des Ansatzes der Achillessehne (Morbus Sever)

Morbus Sever (Apophysitis calcanei) ist ein Krankheitsbild, das bei Kindern und Jugendlichen im Alter von 8–15 Jahren auftreten kann. Es handelt sich um eine Entzündung des Ansatzes der Achillessehne im Bereich der Wachstumsfuge (Apophyse) des Fersenbeins (Calcaneus).

Teilen Sie diese Patienteninformation

QR-Code

Fotografieren Sie diesen QR-Code mit Ihrem Smartphone

Deximed – Deutsche Experteninformation Medizin

"Deximed ist für mich eine große Hilfe, um im Praxisalltag schnell aktuelles Wissen zur Therapie oder Diagnostik nachschlagen zu können. Die übersichtliche Struktur ermöglicht es, sogar im Patientenkontakt rasch etwas nachzulesen." - PD Dr. med. Guido Schmiemann, Facharzt für Allgemeinmedizin, Bremen

Deximed ist ein unabhängiges Arztinformationssystem mit Fokussierung auf die primärärztliche Versorgung. Evidenzbasierte und regelmäßig aktualisierte Artikel zu allen medizinischen Gebieten zeichnen Deximed aus.

Mehr erfahren

Was ist eine Entzündung des Achillessehnenansatzes?

Knöchelskelett, Seitenansicht
Knöchelskelett, Seitenansicht

Der Fuß ist einer der Körperteile, der während der körperlichen Entwicklung in der Jugend als erstes auswächst. Dies geschieht normalerweise zu Beginn der Pubertät. In dieser Phase wachsen die Knochen schneller als die Muskeln und Sehnen. Dadurch werden Muskeln und Sehnen stark gedehnt. Bei Bewegungsabläufen in aufrechter Position wird bei Kindern der Ansatz der Achillessehne am Fersenbein starken Zugkräften ausgesetzt. Das kann zu einer Entzündung in der Ferse und wiederholten Mikroverletzungen in der noch nicht vollständig verknöchterten Wachstumsfuge (Apophyse) führen.

Am häufigsten tritt der Morbus Sever bei sportlich aktiven Mädchen und Jungen im Alter zwischen 8 und 15 Jahren auf. Insbesondere Kinder, die viel Fußball spielen oder Gymnastik machen, neigen zu einer solchen Entzündung. Im Prinzip sind aber alle Kinder, die sich gern und viel bewegen (rennen oder hüpfen) einem erhöhten Risiko für Morbus Sever ausgesetzt. Bei älteren Jugendlichen tritt die Entzündung eher selten auf, da die Ferse im Alter von rund 15 Jahren aufhört zu wachsen.

Diagnostik

Die Fersenschmerzen können in einer oder in beiden Fersen auftreten. Häufig zeigen sich die ersten Symptome, nachdem das Kind eine neue Sportart begonnen hat oder in die neue Sportsaison gestartet ist. Ihr Kind beginnt möglicherweise zu humpeln. Die Schmerzen verstärken sich, wenn es auf den Zehen steht. Die Ferse schmerzt, wenn von beiden Seiten Druck auf sie ausgeübt wird. Bildgebende Diagnosemethoden wie Röntgen oder Magnetresonanztomografie (MRT) sind im Normalfall nicht nötig.

Therapie

Es handelt sich um eine harmlose und selbstlimitierende Erkrankung, da sich bei Wachstumsabschluss die Apophyse schließt und dadurch stabiler wird. Dennoch können regelmäßige Dehnübungen für die Beinmuskulatur und die Achillessehne sinnvoll und hilfreich sein. Bei starken Schmerzen sollte mit dem Sport oder der körperlichen Aktivität, welche die Schmerzen auslöst, pausiert werden. Es ist allerdings nicht schädlich, wenn Ihr Kind trotz leichter Fersenschmerzen weiter sportlich aktiv bleibt.

Bei akuten Beschwerden kann das Kühlen der Ferse mit einem kalten Tuch oder Eis Linderung verschaffen. Schmerzstillende Medikamente sind normalerweise nicht notwendig.

Weitere Informationen

Autor

  • Markus Plank, MSc BSc, Medizin- und Wissenschaftsjournalist, Wien

Literatur

Dieser Artikel basiert auf dem Fachartikel Apophysitis calcanei. Nachfolgend finden Sie die Literaturliste aus diesem Dokument.

  1. Noffsinger M. Sever disease. Medscape, last updated Jan 28, 2019. emedicine.medscape.com
  2. Wiegerinck JI, Yntema C, Brouwer HJ, et al. Incidence of calcaneal apophysitis in the general population. Eur J Pediatr 2014; 173(5): 677-9. pubmed.ncbi.nlm.nih.gov
  3. Ramponi D, Baker C. Sever's Disease (Calcaneal Apophysitis). Advanced Emergency Nursing Journal 2019; 41(1): 10-14. journals.lww.com
  4. Micheli LJ, Ireland ML: Prevention and management of calcaneal apophysitis in children: an overuse syndrome. J Pediatr Orthop 1987; 7(1): 34-8. PubMed
  5. Malanga GA, Ramirez-Del Toro JA. Common injuries of the foot and ankle in the child and adolescent athlete. Phys Med Rehabil Clin N Am. 2008 May. 19(2):347-71, ix. pubmed.ncbi.nlm.nih.gov
  6. Deutsche Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin e. V. (DGKJ). Muskuloskelettale Schmerzen bei Kindern und Jugendlichen – Ein Algorithmus zur differenzialdiagnostischen Abklärung eines häufigen Leitsymptoms in der Kinder- und Jugendmedizin. AWMF-Leitlinie Nr. 027-073. S2k, Stand 2020. www.awmf.org
  7. Tu P, Bytomski JR. Diagnosis of heel pain. Am Fam Physician. 2011 Oct 15. 84(8):909-16. pubmed.ncbi.nlm.nih.gov
  8. Atanda A, Shah SA, O'Brien K. Osteochondrosis: Common causes of pain in growing bones. Am Fam Physician 2011; 83: 285-91. American Family Physician
  9. Ogden JA, Ganey TM, Hill JD, Jaakkola JI. Sever's injury: a stress fracture of the immature calcaneal metaphysis. J Pediatr Orthop 2004; 24:488. www.ncbi.nlm.nih.gov
  10. Rachel JN, Williams JB, Sawyer JR, Warner WC, Kelly DM. Is radiographic evaluation necessary in children with a clinical diagnosis of calcaneal apophysitis (sever disease)?. J Pediatr Orthop. 2011 Jul-Aug. 31(5):548-50. pubmed.ncbi.nlm.nih.gov