Zum Hauptinhalt springen

Über uns

Veröffentlicht:



Willkommen auf unseren Patientenseiten!

Wir freuen uns, dass Sie sich für die aktuellen und unabhängigen Informationen von Deximed interessieren. Sie können sich kostenlos auf allen Patientenseiten umschauen. Eine Übersicht aller Themen finden Sie unter https://deximed.de/patienten .

Ärzt*innen empfehlen wir unsere unabhängigen Arztinformationen zu allen relevanten Themen der Hausarztmedizin.

Gutes Arbeiten mit Deximed!

Mehr Infos für Ärzt*innen!

-> Wofür wir stehen

-> Unsere Geschichte

-> Redaktioneller Prozess

-> Redaktion/Mitarbeiter*innen

-> Beirat

-> Kooperationen

-> Kongresse

Hausarztwissen online

Deximed – Deutsche Experteninformation Medizin – ist ein Arztinformationssystem mit Fokus auf die hausärztliche Versorgung. Deximed basiert auf der Kooperation des norwegischen NEL  und der Deutschen Gesellschaft für Allgemeinmedizin und Familienmedizin (DEGAM ).

praxisrelevant und umfassend

Wir bieten den schnellstmöglichen Zugriff auf Informationen, die deutschsprachige Primärversorgende suchen. Dahinter steht die ganze Medizin: Über 4.000 Artikel mit 50.000 Literaturstellen – Evidenz, Erfahrung und Grundlagenwissen.

unabhängig und veränderungsoffen

Als nutzerfinanziertes Angebot haben wir keine finanziellen Interessen an einer bestimmten Form von Medizin. Wir sind transparent und kritikfähig, offen für Veränderungen und Erweiterungen. Wir machen keine Vorschriften, sondern bieten kollegiale Entscheidungshilfen für Ärzt*innen und Patient*innen.

verlässlich und begründet

Unsere evidenzbasierten Informationen werden laufend aktualisiert. Redakteur*innen und Expert*innen verarbeiten Studien, Reviews und Leitlinien und brechen sie auf das in der alltäglichen Patientenversorgung Umsetzbare herunter. Wir reflektieren Wissenslücken und füllen sie nicht mit kurzlebigen Neuigkeiten.

partizipationsfördernd

Zusätzlich bieten wir 3.100 mit den entsprechenden Arztinformationen vernetzte Artikel in laiengerechter Sprache an, die unmittelbar zur Kommunikation mit Patient*innen genutzt, ausgedruckt oder per QR-Code übermittelt werden können.