Beirat

Die Entwicklung von Deximed wird von einem unabhängigen Beirat begleitet (siehe: Deximed-Beiratsstatut).

Der Beirat soll gewährleisten, dass Deximed „unter Anwendung aktueller evidenzbasierter wissenschaftlicher Erkenntnisquellen, die mit den deutschen medizinischen Standards und medizinisch-wissenschaftlichen Leitlinien im Einklang stehen“, entwickelt wird (Quelle: Kooperationsvertrag zwischen DEGAM und NHI vom 16.3.2015).

Der Beirat wird, jeweils mit individueller Zustimmung der DEGAM, aus Repräsentanten des Gesundheitssystems, der Allgemeinmedizin und anderer ärztlicher Organisationen zusammengesetzt.

Mitglieder des Deximed-Beirates

Univ.-Prof. Dr. med. Norbert Donner-Banzhoff, Philipps-Universität Marburg, Abteilung für Allgemeinmedizin, Präventive und Rehabilitative Medizin, Mitglied des Präsidiums der DEGAM – Schriftführer (KontaktErklärung über Interessenkonflikte)

Dr. med. Günther Egidi, niedergelassener Arzt für Allgemeinmedizin in Bremen, Mitglied des Präsidiums der DEGAM –  Sektionssprecher Fortbildung (Kontakt & VitaErklärung über Interessenkonflikte)

Dr. med. Ernst Engelmayr MBA, Vorstand des Instituts für hausärztliche Fortbildung (IhF), Fortbildungsbeauftragter des Bayerischen Hausärzteverbandes (Kontakt)

Corinna Schaefer, M.A., Ärztliches Zentrum für Qualität in der Medizin Berlin, Abteilungsleitung Patienteninformation (Kontakt & Vita, Erklärung über Interessenkonflikte)

PD Dr. med. Guido Schmiemann, Institut für Public Health und Pflegeforschung
Universität Bremen, Mitglied des Präsidiums der DEGAM –  Sektionssprecher Qualitätsförderung (Kontakt & Vita, Erklärung über Interessenkonflikte)

Dr. med. Hans-Otto Wagner, Institut für Allgemeinmedizin Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf  Mitglied des Präsidiums der DEGAM –  Stellv. Sektionssprecher Qualitätsförderung (Kontakt & Vita, Erklärung über Interessenkonflikte)