Thema der Woche

Durchblick bei COVID-19

Das Thema COVID-10 beherrscht unseren Alltag, die Medien sowie medizinische Publikationen und Leitlinien. Es ist unmöglich, hier wirklich einen umfassenden Überblick zu haben. In unserem Arztartikel COVID-19 und den Patientenartikeln COVID-19 und Impfung und Herdenimmunität versuchen wir, tägliche Aktualität und Vollständigkeit zu gewährleisten. Das ist manchmal eine große Herausforderung: An so gut wie jedem Tag ändert das RKI manche seiner Dokumente und Empfehlungen oder publiziert neue Artikel oder Grafiken. Da Neuerungen in den RKI Publikationen nicht gekennzeichnet sind, müssen sie meist sehr mühsam aus den langen Texten herausgesucht werden. Auch wissenschaftliche Publikationen erscheinen täglich in großer Menge, oft als Preprint ohne wissenschaftliche Begutachtung. Hier muss ebenfalls die Spreu vom Weizen getrennt werden, damit aktuelle und methodisch gute Evidenz zum Thema COVID-19 in unseren Artikeln dargestellt werden kann.

Da es für Sie als Leser*innen wirklich nicht einfach ist, alle Neuerungen und Aktualisierungen in unserem langen Arztartikel zu finden, haben wir bereits vor einem Dreivierteljahr am Anfang des Artikels eine Direktsuche zu aktuell diskutierten Aspekten eingerichtet. Hier können Sie direkt auf bestimmte Themen, wie z. B. „Entnahme zusätzlicher Impfdosen“, klicken. Über einen internen Link werden Sie dann direkt zur entsprechenden Textstelle geleitet.

Inzwischen werden die Informationen immer kleinteiliger und detaillierter, gerade wenn es um die Impfungen geht. Wir haben deshalb ein weiteres Hilfsmittel im Artikel eingebaut: Aktualisierungen im Text werden jetzt mit dem Hinweis [NEU] gekennzeichnet. So sind Änderungen optisch hervorgehoben. Außerdem können Sie über die Suchfunktion <STRG>+<F> die Zeichenfolge [NEU] eingeben und so zu den entsprechend gekennzeichneten Teststellen springen. Für die Suchfunktion müssen Kapitelüberschriften „ausgeklappt" sein. Das heißt, auch auf dem Handy muss der ganze Textabschnitt, der Sie interessiert, wie z. B. „Impfung" vollständig angezeigt werden, bevor Sie eine Suche starten können. Die Suche auf dem Handy funktioniert abhängig vom Browser über das Menü, z. B. mit dem Menüpunkt "Auf Seite suchen". Die Kennzeichnung [NEU] wird zukünftig für einige Tage und meist über das Wochenende an einer geänderten Textstelle belassen, so dass es nicht nötig ist, täglich im Artikel nachzusehen, um nichts zu verpassen.

Auf diese Weise können Sie sich beispielsweise die neuen Therapieempfehlungen der DEGAM-Leitlinie zur ambulanten Therapie von alten und/oder vorerkrankten Patient*innen mit COVID-19 anzeigen lassen. So empfiehlt die DEGAM jetzt bei dieser Patientengruppe eine prophylaktische Heparinisierung mit Enoxaparin, falls die D-Dimere mindestens um das 1,5-Fache des Normwertes erhöht sind. Zur Prophylaxe eines schweren Verlaufs mit Budesonid-Spray bei alten und/oder vorerkrankten Patient*innen gibt die DEGAM-Leitlinie nun eine „kann"-Empfehlung. Laut DEGAM kann bei Risikopatient*innen die Gabe von Fluvoxamin zur Prophylaxe eines schweren Verlaufs erwogen werden.

Außerdem rät die DEGAM-Leitlinie allen älteren Personen, besonders Altenheimbewohner*innen, zu einer Einnahme von 1.000 IE Vitamin D pro Tag. Hier weicht sie von der Einschätzung des arznei-telegramms und der Interdisziplinären Leitlinie zur stationären Therapie von COVID-19 ab, die keinen Nutzenbeleg für Vitamin D sehen. Zum Vorgehen bei V. a. thrombotische Nebenwirkungen von Vektorimpfstoffen, bei unkomplizierten Impfnebenwirkungen und zum Umgang mit Gerinnungsimpfung im Zusammenhang mit einer COVID-19-Impfung enthält die DEGAM-Leitlinie ebenfalls neue Empfehlungen, die in unserer neuen Suchfunktion angezeigt werden.

Mit unseren Neuerungen versuchen wir, Sie täglich aktuell über COVID-19 zu informieren, ohne dass Wichtiges in der Informationsflut untergeht. Wie immer können Sie mich über die Feedbackfunktion (Sprechblase rechts oben) im COVID-19-Artikel direkt erreichen, falls Sie Fragen oder Anregungen haben.

Marlies Karsch, Chefredakteurin

 

Frühere Themen: